en-USde-DE

Hellmerich News

rss

Hellmerich News


Geplante Investitionen in neue Verzahnungstechnologie abgeschlossen

Als Hersteller von Bearbeitungseinheiten mit mechanischen Getrieben hat HELLMERICH im Jahr 2013 im Bereich der Verzahnung umfangreich investiert. So wurden im Mai eine neue Verzahnungsfräsmaschine und im Dezember eine neue Verzahnungsschleifmaschine installiert und in Betrieb genommen.
Mit der Investition in diese Maschinen wird weiter die Strategie verfolgt, in der Herstellung von Mehrspindelköpfen für höchste Flexibilität alle Fertigungstechnologien im eigenen Haus abzubilden.
Für verzahnte Wellen und Zahnräder bieten wir entsprechend unseres Leistungsversprechens im Bedarfsfall eine Auslieferung innerhalb von 36 Stunden in gehärteter und geschliffener Ausführung an.
Durch den Ausbau des Verzahnungsbereichs stehen nun so weit reichende Fertigungskapazitäten zur Verfügung, dass wir die Herstellung von Getrieben auch als Fertigungsdienstleistung anbieten.
Wir freuen uns auf Ihren Bedarf!



Comments are closed.